Zum Inhalt oder zur Navigation

Jugendhilfeprojekte in Cottbus

Babybedenkzeit

Babybedenkzeit

Kurzkonzept

Das Projekt "Babybedenkzeit" mit der Einheit "Elternpraktikum" bietet Jugendlichen die Chance, sich mit dem Thema "Elternschaft" und dem Erlernen von eigenverantwortlichem Handeln konkret zu beschäftigen, grundlegende praktische Fähigkeiten zu erlernen und eigene Vorstellungen zu reflektieren.

Zielgruppe

Mädchen/ junge Frauen und Jungen/ junge Männer ab 13 Jahren

Leistungsangebot

Das Projekt umfasst u.a.:

  • Wissensvermittlung zu den Themen Sexualität, Schwangerschaft, Geburt, das Neugeborene
  • konkretes Einüben von Elternkompetenzen durch ein Elternpraktikum mit Babysimulatoren (4 Tage, 3 Nächte)
  • Reflexion der Bedeutung von Erziehung und Elternverantwortung sowie eigener Lebensentwürfe
  • Prävention von Gewalt an Säuglingen und Kindern

Räumlichkeiten

Wir arbeiten in der Regel aufsuchend an Schulen, in Jugendfreizeiteinrichtungen, in Mädchen- und Jungenprojekten etc. Unser Büro befindet sich in der Schmellwitzer Straße 93.

Team

Das Projekt "Babybedenkzeit" wird von jeweils zwei pädagogischen Fachkräften durchgeführt, von denen mindestens eine die Weiterbildung zum Programm "Babybedenkzeit" absolviert hat.

Ansprechpartnerin:
Frau Silke Prüfer (Projektleitung)
Telefon:
(0355) 499 777 1
(0172) 64 87 838
Anschrift:
Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
Ambulante Hilfen zur Erziehung
Schmellwitzer Straße 93
03044 Cottbus