Zum Inhalt oder zur Navigation

Jugendhilfe in Cottbus

Video-Home-Training®

Video-Home-Training®

Kurzkonzept

Das Video-Home-Training® ist eine Methode zur Unterstützung von Familien mit Erziehungs- und Kommunikationsschwierigkeiten. Sie setzt bei den vorhandenen Ressourcen der Eltern an, um die Erziehungsfähigkeit zu stärken.

Im Mittelpunkt der Arbeit mit den Videobildern steht die Verbesserung des Kontaktes und der Kommunikation. Die Eltern lernen durch die Methode ihre Kinder besser zu verstehen und diese positiv zu lenken und zu leiten.

Das Video-Home-Training ist eine ambulante Hilfe zur Erziehung und wird auf der gesetzlichen Grundlage des § 27 (2) SGB VIII geleistet.

Zielgruppe

Das Video-Home-Training® ist in erster Linie für Familien mit Erziehungsschwierigkeiten und Kontaktproblemen zwischen Eltern und Kindern geeignet.

Eine wichtige Vorraussetzung ist, dass die Eltern oder andere Erziehungspersonen (Stiefeltern, Pflegeeltern, Adoptiveltern) motiviert sind, ihr eigenes Erziehungsverhalten zu verändern und selbst aktiv zu werden.

Auch die Arbeit mit nichtdeutschsprachigen Familien ist grundsätzlich möglich, ggf. ist dabei die Hinzuziehung eines Dolmetschers/einer Dolmetscherin notwendig.

Leistungsangebot

Gemeinsam mit den Eltern werden konkrete Lernpunkte entwickelt. Diese werden über die Analyse von Videoaufnahmen herausgearbeitet.

Ablauf:

  • 10-minütige Aufnahme der Familie in einer Alltagssituation
  • Auswertung des Videobands bezüglich gelungener Momente zwischen den Familienmitgliedern
  • Reflexion der Aufnahme mit der Familie

Im Durchschnitt umfasst die Maßnahme 8 bis 12 Aufnahmen inkl. Rückschauen und dauert ca. 6 bis 8 Monate.

Räumlichkeiten

Sie finden uns in unserem Jugendhilfehaus in Altschmellwitz, Schmellwitzer Straße 93 und in unserem Erziehungs- und Bildungszentrum in der Straße der Jugend.

Team

Das Team besteht aus Diplomsozialpädagogen/-sozialpädagoginnen mit einer zweijährigen zertifizierten Zusatzausbildung als Video-Home-Trainer®.

Ansprechpartnerin:
Frau Silke Prüfer (Projektleitung)
Telefon:
(0355) 4 99 77 71
(01590) 401 32 55
Anschrift:
Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
Ambulante Hilfen zur Erziehung
Schmellwitzer Straße 93
03044 Cottbus