Zum Inhalt oder zur Navigation

Jugendhilfe in Schönefeld

Hilfe zur angemessenen Schulbildung / Schulbegleitung

Hilfe zur angemessenen Schulbildung / Schulbegleitung

Kurzkonzept

Schulbegleitung ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit Behinderung den Besuch der Schule. Sie unterstützt das Kind, die klassenbezogenen Angebote des Lehrers anzunehmen und zu verarbeiten. Ziel ist es, die Folgen der Beeinträchtigung zu beseitigen oder zu mildern und soziale Integration zu fördern.

Die gesetzliche Grundlage bildet der § 35a SGB VIII i.V.m. §§ 53/ 54 SGB XII.

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche sowie junge Volljährige, die aufgrund ihrer (drohenden) seelischen Behinderung Hilfe zur angemessenen Schulbildung benötigen.

Leistungsangebot

Die Hilfe umfasst u.a.:

  • Unterrichtsbezogene Tätigkeiten
  • Hilfe in lebenspraktischen Bereichen
  • Psychische Hilfestellungen
  • Förderung der sozialen Integration
  • Kooperation mit den Lehrkräften

Räumlichkeiten

Das Hilfeangebot erfolgt im Kontext von Schule.

Team

Die Hilfe zur angemessenen Schulbildung wird in der Regel durch staatlich anerkannte Erzieher/-innen geleistet.

Ansprechpartnerin:
Frau Anja Klonz
Telefon:
(03379) 32 27 73 9
(0151) 56 56 06 61
Anschrift:
Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
Attilastraße 16
12529 Schönefeld / OT Großziethen