Zum Inhalt oder zur Navigation

Jugendhilfe in Schönefeld

Aufsuchende Hilfen für Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren (FGKiKP)

Kurzkonzept

Die aufsuchende Hilfe für Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren ist ein Angebot der Frühen Hilfen. Frühe Hilfen sind präventive Angebote in der Kinder- und Jugendhilfe und richten sich an alle Familien unabhängig von bereits bestehenden Problemen und Belastungen. Das Angebot zielt darauf ab, möglichst frühzeitig Risiken zu erkennen und durch den Einsatz der FGKiKP, Belastungen zu verhindern oder zu reduzieren. Die Annahme der Hilfe ist freiwillig. Sie findet im häuslichen und/ oder im sozialen Umfeld der Familie statt und wird im verkürzten Hilfeplanverfahren mit dem Jugendamt begleitet.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren in einer belastenden Lebenslage. Dabei kommen die in der Kinderkrankenpflege ausgebildeten FGKiKP mit ihren pflegerischen Kompetenzen insbesondere dort zum Einsatz, wo das Kind aufgrund seiner physischen Verfassung besondere Fürsorgeanforderungen an seine Eltern stellt, u.a. in Familien mit behinderten oder chronisch kranken Kindern, Frühgeborenen, Kindern mit Regulationsstörungen, aber auch bei anderweitig belastenden Lebenssituationen.

Leistungsangebot

Ziel der aufsuchenden Hilfe für Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren ist es, diese Familien in ihren Kompetenzen insbesondere in der Versorgung ihrer Kinder im Alter von 0-3 Jahren zu stärken. Dazu zählt auch die Förderung der Gesundheit der Eltern, die Voraussetzung dafür ist, gut für ihre Kinder sorgen zu können. Die FGKiKP

  • fördert die Bindungs- und Beziehungsfähigkeit,
  • zeigt Wege auf, die familiären Belastungen zu bewältigen und
  • vermittelt zu anderen Angeboten im Hilfesystem.
  • unterstützt die Familien - ausgerichtet an ihrer Grundausbildung- vor allem in gesundheitlichen und pflegerischen Belangen mit Informationen und Anleitung zu Pflege, Ernährung, Entwicklung und Förderung des Kindes
  • unterstützt die Familie darin den Familienalltag auf das Leben mit dem Kind umzustellen.

Der Schwerpunkt der Arbeit der FGKiKP in den Frühen Hilfen liegt in

  • der Stärkung der Elternkompetenz in Gesundheits- und Alltagsfragen,
  • der Förderung der Bindung und Beziehung zwischen Eltern und Kinder
  • sowie in der psychosozialen Beratung und Betreuung.

Team

Aufsuchende Hilfen für Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren wird durch eine Kinderkrankenpflegerin mit der Zusatzausbildung der FGKiKP geleistet.

Ansprechpartnerin:
Frau Tanja Drews
Telefon:
(01522) 565 44 81
Postanschrift:
Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
Bergstraße 2
15907 Lübben