Zum Inhalt oder zur Navigation

Jugendhilfe in Lübben

Familienunterstützende Hilfen

Familienunterstützende Hilfen

Kurzkonzept

Die Familienunterstützende Hilfe nach § 27 ff SGB VIII ist eine niedrigschwellige aufsuchende ambulante Hilfe zur Erziehung in familiären Belastungssituationen.

Die Fachkräfte vermitteln den Familien grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten durch konkretes "miteinander Tun" und trainieren mit ihnen alltagsnotwendige Tätigkeiten. Diese Hilfeform findet zum größten Teil im Haushalt der Familie statt

Sie soll Familien Unterstützung, Anleitung und Begleitung bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, in ihren Erziehungsaufgaben und beim Kontakt mit Ämtern und Institutionen geben.

Sie ist eine auf die gesamte Familie bezogene, längerfristige Hilfe und erfolgt durch Einzelarbeit und Familiengespräche.

Ziele

Familienunterstützende Hilfen
  • Verbesserung der Lebensbedingungen junger Menschen in ihren Familien
  • Unterstützung von Eltern/Personensorgeberechtigten in Problemlagen
  • Stärkung der Alltagskompetenz von Familien
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung der Erziehungsaufgaben
  • Entlastung in besonderen Lebenssituationen

Leistungsangebot

Betreuung, Begleitung, Anleitung und Unterstützung zur:

  • Praktischen Haushaltsführung
  • Ausführung einfacher handwerklicher Tätigkeiten
  • Erhaltung einer Grundordnung im Haushalt
  • Sauberkeit und Hygiene
  • Vermeidung von Gefahrenquellen im Haushalt
  • Wahrnehmung von Terminen bei Ärzten, Behörden, Institutionen (Wegetraining)
  • Sicherstellung einer altersgerechten Entwicklung der Kinder

Die Dauer der Hilfe richtet sich nach dem Bedarf der Familie im Einzelfall. Sie ist in der Regel für einen längeren Zeitraum angelegt und erfordert die Mitarbeit der Familie. Die wöchentlichen Kontaktzeiten werden gemeinsam im Hilfeplan festgelegt.

Unsere Beratung und Unterstützung erfolgt in der familiären Umgebung, bei Bedarf stehen die Räume in unserem Jugendhilfehaus ebenfalls zur Verfügung.

Räumlichkeiten

Die Räumlichkeiten der Familienunterstützenden Hilfen befinden sich im Jugendhilfehaus des Trägers in Lübben.
Es stehen Büroräume, sowie Räumlichkeiten zur individuellen Beratung zur Verfügung.

Team

Die Familienunterstützende Hilfe wird in der Regel durch staatlich anerkannte Erzieher/innen des Teams der ambulanten Hilfen zur Erziehung geleistet.

Ansprechpartnerin:
Frau Antje Wipp (Projektleitung)
Telefon:
(03546) 22 63 39
Anschrift:
Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
Familienunterstützende Hilfen
Bergstraße 2
15907 Lübben