Zum Inhalt oder zur Navigation

Jugendhilfe in Lübben

Tagesgruppe

Tagesgruppe

Kurzkonzept

Die Tagesgruppe ist ein teilstationäres Angebot der Hilfen zur Erziehung gem. § 32 SGB VIII. Es ist geeignet für Kinder im Grundschulalter, die einen besonderen Förder-und Unterstützungsbedarf im schulischen und persönlichen Bereich haben. Die Einbeziehung der Familie, des schulischen Umfeldes sowie weiterer sozialer Kontakte ist dabei unerlässlich.

In unserer Tagesgruppe können 9 Kinder pädagogisch unterstützt und entsprechend ihres Hilfebedarfes gefördert werden.
Dabei knüpfen wir an vorhandene Ressourcen im sozialen, kognitiven und emotionalen Bereich an, bauen diese aus und bieten Hilfestellung bei der Konfliktbewältigung im sozialen Umfeld der Kinder (Familie, Schule, u.a.). Da die Hilfe zeitlich begrenzt ist und ein Verbleib in der Familie angestrebt wird, ist die Bereitschaft der Familie zur Zusammenarbeit mit den Fachkräften der Tagesgruppe eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg dieser Maßnahme.

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche ab Schuleintrittsalter bis 12 Jahre

Leistungsangebot

Tagesgruppe

Ziel der Tagesgruppenarbeit ist es, durch die Verbindung von sozialpädagogischer Gruppenarbeit, Einzelförderung mit dem Kind, Förderung der schulischen Entwicklung sowie begleitender Elternarbeit die Entwicklung des Kindes zu unterstützen und zu fördern.
Außerdem trägt diese Hilfeform u.a. dazu bei,

  • den Verbleib des Kindes im familiären Bezugssystem zu sichern
  • Normen und Werte zu vermitteln
  • psychosozialen Kompetenzen des Kindes zu fördern
  • Lernschwierigkeiten zu überwinden, sowie schulisches Lernen zu unterstützen
  • Verbesserte Erziehungsbedingungen in der Familie zu erreichen
  • das Selbsthilfepotential der Familie zu stärken
  • die Erziehungskompetenzen der Eltern zu erweitern
  • Strukturen, die das Familienleben erleichtern zu schaffen und zu festigen

Durch die Verknüpfung des Tagesgruppenangebotes und der aufsuchenden Elternarbeit können notwendige Unterstützungsangebote für die Eltern oder Bezugspersonen gezielt erarbeitet werden. Die Umsetzung kann dann im elterlichen Haushalt entsprechend begleitet werden.

Gemeinsame Eltern-Kind-Angebote in der Tagesgruppe (gemeinsame Feste, gemeinsame Aktivitäten) ergänzen unser Angebot.
Die Erziehung und Unterstützung der Kinder erfolgt in der Tagesgruppe von Montag bis Freitag.
Kernöffnungszeiten der Tagesgruppe während der Schulzeit sind:

Montag und Mittwoch: 10:00 - 15:30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 10:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 10:00 - 16:00 Uhr

Unsere Tagesstruktur

Die Erziehung in einer Tagesgruppe zeichnet sich durch einen klaren, stark strukturierten Tagesablauf aus.
Das Eintreffen der Kinder in der Tagesgruppe ist abhängig von der Klassenstufe und des daraus resultierenden Stundenplanes.

  • Beginn ca. 11:00 Uhr
  • Ankommen der Kinder in der Tagesgruppe
  • Gemeinsames Mittagessen (anschließend Zähne putzen, Körperpflege)
  • Entspannungsphase
  • Themenzentrierte Gruppenarbeit / Projektarbeit
  • Freies Spiel, Einzelförderung (z.B. Hospitation der Eltern möglich)
  • Gemeinsame Vesper
  • Feedbackrunde / Tagesreflexion / Verabschiedung

Räumlichkeiten

Tagesgruppe

Die Tagesgruppe verfügt über einen Gruppenraum, einen Bastel- und Spielraum, eine Küche mit integriertem Essbereich, sowie ein Hausaufgabenzimmer. Des Weiteren gibt es ein Mitarbeiter- und Gesprächsraum.
Im Dachgeschoss befindet sich ein großer Mehrzweckraum, der für Feierlichkeiten und Konferenzen genutzt wird. Die Außenanlage des Grundstücks bietet Platz zum Spielen und Verweilen.

Aufnahme

Ein Antrag auf Gewährung dieser Hilfe muss beim zuständigen Jugendamt gestellt werden.

Team

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verfügen alle über eine entsprechende pädagogische Ausbildung sowie unterschiedliche Zusatzqualifikationen und Berufserfahrung, um eine fachlich fundierte Arbeit zu leisten.

Ansprechpartnerin:
Frau Christa Bergmann (Projektleitung)
Telefon:
(03546) 18 02 50
Anschrift:
Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
Tagesgruppe
Bergstraße 2
15907 Lübben