Zum Inhalt oder zur Navigation

Stellenangebote des Märkischen Sozial- und Bildungswerkes e.V.

Kraftfahrer/in für den Raum Lübben gesucht!

Für unsere Projekte in Lübben suchen wir ab September eine/n

Kraftfahrer/in

für ca. 20 Stunden pro Woche.

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Beförderung von Kindern und Jugendlichen
  • Verantwortung für die Sauberkeit des Fahrzeuges
  • Verantwortung für das Betanken des Fahrzeuges
  • bei Bedarf Organisation von Werkstattterminen
  • zusätzlich handwerkliche Tätigkeiten in den Projekten und Außengelände

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • engagierte und kollegiale Mitarbeiter
  • Vergütung nach Haustarif

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ausreichend Fahrpraxis
  • Sie besitzen einen gültigen Führerschein
  • Sie sind ortskundig 

Persönliche Kompetenzen:

  • wertschätzende und verständnisvolle Haltung gegenüber den Bedürfnislagen der Kinder
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • kontaktfreudig und aufgeschlossen

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
Straße der Jugend 75
03050 Cottbus
z.H. Frau Schaaf
 

oder im PDF-Format an bewerbung.cottbus@msbw-online.de 

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Schaaf unter Tel.: 0176/10414072 zur Verfügung.

 

Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur mit beigelegtem und ausreichend frankiertem Rückumschlag.

Cottbus, 14.06.2017


Sozialpädagogen/-in in Schönefeld gesucht

Für unser Team der ambulanten Hilfen zur Erziehung in Schönefeld OT Großziethen suchen wir ab sofort für ca. 30 Stunden pro Woche eine/n

Sozialpädagogen/-in oder Sozialarbeiter/-in

 für eine aufsuchende Tätigkeit in den Regionen Schönefeld und Königs Wusterhausen.

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Unterstützung und Beratung von Familien und Kindern/ Jugendlichen nach §§ 30, 31 SGB VIII
  • sozialpädagogische Arbeit auf der Grundlage der Trägerkonzeption und nach individuellen Hilfeplanzielen
  • Dokumentation der Arbeit
  • Begleitete Umgänge gem. § 18 Abs.3 SGB VIII

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit bei flexibler Zeiteinteilung im Rahmen der ambulanten Hilfen zur Erziehung
  • ein engagiertes und kollegiales Team
  • regelmäßige Teamberatungen, Fallberatungen, Fortbildung und Supervision
  • Vergütung nach Haustarif

Ihr Profil:

  • (Fach) Hochschulstudium Soziale Arbeit oder eine gleichwertige Qualifikation
  • (nach Möglichkeit) Erfahrungen in den Hilfen zur Erziehung
  • Bereitschaft, aufsuchend mit dem eigenen PKW tätig zu sein

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Märkisches Sozial- und Bildungswerk e.V.
z.H. Frau Wipp
Bergstraße 2
15907 Lübben

bzw. im pdf-Format an wipp@msbw-online.de

Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur mit beigelegtem und ausreichend frankiertem Rückumschlag.

Berlin, 13.06.2017